Angebote zu "Meine" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Zugewiesene Heimat
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor strandet am 6. Juli 1946 mit seinen Eltern in Mauer bei Heidelberg. Er berichtet über die Unterbringung, die schweren Nachkriegsjahre, das Hineinwachsen in die Gemeinde, die politischen Probleme bei der Eingliederung und den frühen Tod des Vaters. Er absolviert eine Schreinerlehre, verdient ein Zubrot mit einer Tanzkapelle und wirkt in Vereinen. Dankbar beschreibt er die vielen menschlichen Zuwendungen und Hilfen in der neuen Heimat. Nebenberuflich erreicht er mit Abendkursen in Heidelberg 1953 das Abitur als Schulfremder und beginnt sein Jurastudium.Der Autor legt einen berührenden Bericht über eine gelungene Integration vor. Von der Beschreibung des Schicksals unserer Familie "Im Schlagschatten der Machtpolitik, Eine Kindheit in Mährisch-Schlesien 1931 bis 1946"hatte ich zunächst nur wenige Exemplare vervielfältigen lassen und in der Familie und an Freunde verteilt. Ich freue mich, dass der Gerhard Hess Verlag das Büchlein im Dezember 2010 in sein Programm aufgenommen hat. Es ist im Oktober 2011 erschienen.Diese Beschreibung endet mit unserer Ankunft in der Amerikanischen Zone bei Furth im Wald am 18. Juni 1946. Die meisten Leser haben mich bedrängt mit der Frage, wie es uns in Westdeutschland ergangen sei, ob wir auch eine Kalte Heimat erlebt hätten. Vor allem meine Frau Claudia hat mich bestärkt, unsere Aufnahme im Westen und meinen Weg zum Abitur zu erzählen.Diese Fortsetzung beschreibt unseren Weg von Furth im Wald über Hockenheim nach Mauer bei Heidelberg, die Wohnungssuche, die Rückkehr von Walter aus der Gefangenschaft, die Notlagen, meine Schreinerlehre, den allzu frühen Tod des Vaters, die Mitwirkung in Vereinen, die Abendschule und das Schulfremdenabiturim November 1953, das mir den Weg zum Jurastudium an der Universität Heidelberg eröffnete.Seit dem Abtransport vom Heimatort am 2. Juni 1946 bis zum 26. Januar 1950 hat mein Vater auf Schmierzetteln Notizen gemacht. Sie sind als Gerippe in den Text eingestellt.Viele Maßnahmen der US-Militärregierung haben unsere Eingliederung befördert, die westdeutsche Gesellschaft hat uns trotz mancher Irritationen hilfreich aufgenommen, viele großartige Menschen haben dazu beigetragen, dass das Leben meiner Eltern, meines Bruders Walter und mein Leben in Familie undBeruf trotz aller politisch bedingten Dramatik in guten Bahnen verlaufen ist. Diesen Menschen ist die Darstellung gewidmet.Kleinmachnow bei Berlin, am 20. März 2012, Alfred Wolf

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Knappe, A: Zweite
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Es ist Juli 2014, Tag 694 nach meinem Debütalbum. Hinter mir liegen 112 Konzerte, 47 Songideen für mein zweites Album, ungezählte Tage und Stunden in Probenräumen und Tonstudios. Berlin, Hamburg, ein Bauernhof in Frankreich. 694 Tage zwischen Euphorie und Wahnsinn, zwischen Himmel und Dreck. Und ich bin ehrlich, manche dieser Tage waren hart, manchmal wollte ich am liebsten alles hinschmeißen. Es lebt sich nicht leicht zwischen Himmel und Dreck. Doch mein Herz hat gewonnen. Jetzt atme ich ein. Öffne die Augen. Vor mir liegt mein neues Album 'Die Zweite'. Es erzählt von mir und denen, die für diesen einen Traum kämpfen. Leben, gewinnen, verlieren. Und weitermachen, lauter leben.' 'ZWEIMAL BIS UNENDLICH' gelang auf Anhieb der Sprung auf #21 der Media Control Charts und auf #9 bei iTunes. Es folgten zwei ausgedehnte Deutschlandtouren, Auftritte auf großen Open Air Bühnen bis hin zu kleinen Clubs. 2013 ging ein Lebenstraum in Erfüllung. Aus einer Schnapsidee entstand ein Konzert mit dem Philharmonischen Orchester des Cottbuser Staatstheaters. Knappe spielte vor ausverkauftem Haus seine Songs zusammen mit einem 74-köpfigen Orchester. Zwei weitere Konzerte im September 2014 werden innerhalb weniger Wochen ausverkauft. Mit seinem schlicht 'Die Zweite' betitelten neuen Album präsentiert sich Alexander Knappe noch offener und gewährt tiefe Einblicke in sein Leben. Das Balancieren zwischen Idol, Projektionsfläche für Andere und der Suche nach dem eigenen Ich. Der tägliche Spagat zwischen großer Bühne und Wohnungssuche, die kleinen und großen Geschichten seines Lebens – all das findet sehr direkt den Weg in die Texte seiner Songs. Die erste Single 'Lauter leben' handelt vom täglichen Ringen mit sich selbst, mit den eigenen Träumen und der Wirklichkeit. 'Bis meine Welt die Augen schließt' ist ein emotionales Bekenntnis zu der einen großen Liebe und den manchmal ungeraden Wegen dahin. 'Kind geblieben', einer der persönlichsten Songs auf dem neuen Album, erzählt davon, wie gern er sich den ganz naiven, kindlichen Blick auf die Welt länger erhalten hätte. 'Lauter leben' platzierte sich als erste Singleauskopplung des Albums in den Top 100 der deutschen Airplaycharts und zählte in diesem Sommer über Wochen zu den Top 20 der meistgespielten deutschsprachigen Songs.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe